Ampelanlagen in der Aachener Straße in der Planung

Fraktion

Mittlerweile ist abzusehen, dass die Lichtsignalanlagen an den Kreuzungen Aachener Straße/ Lambertstraße/ Mauritiusstraße sowie Ecke Aachener Straße/ Grabenstraße möglicherweise noch in 2020 installiert werden könnten. SPD-Fraktions- und Ortsvereinsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann und Ratsmitglied Fritz Naumann freuen sich, dass die Sachlage nun etwas klarer ist.

„Auf Nachfrage im zuständigen Tiefbauamt wurde mir erläutert, dass die Entwurfsplanungen zu Beginn des zweiten Halbjahres 2020 in den Gremien vorgestellt werden können, sodass ein Bau bis Ende 2020 noch möglich wäre“, erläutert Lipinski-Naumann. Aktuell werden laut Verwaltung die Aufstellungsbereiche der Ampelanlagen geplant und mit der Straßenverkehrsbehörde sowie der Polizei abgestimmt. Zudem seien Abstimmungen mit der koveb und dem Amt für Stadtentwicklung nötig, da durch Änderungen im Busfahrplan sowie die Fahrbahnverengung nach der Ampelinstallation neue Abbiegevorgänge im Kreuzungsbereich der Aachener Straße mit Lambert- und Mauritiusstraße ergeben werden.

Fritz Naumann erklärt abschließend: „Wir würden eine Installierung der Ampeln noch in diesem Jahr sehr begrüßen, aber eine gute und weitsichtige Planung sowie ausreichende Abstimmung mit allen beteiligten Behörden ist natürlich unbedingt notwendig.“

SPD Stadtratsfraktion - 08.04.2020

 
 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

Herr

Durch die Ampelanlage werden mit Sicherheit alle Ausweichen durch die Von Eltz Straße. Wie schaut es damit aus. Diese Straße ist sehr eng. 
Zudem währe ein Zwei Zebrastreifen und Tempolimit wichtiger für unsere Kinder. Merkwürdig ist, dass dafür kein Geld da ist., aber für eine teurevAmpelanlage.  Haben sie auch den Arbeitsverkehr mit berechnet. Sehr lange Rückstaus sind aus Bassenheim kommend vorauszusehen. 

 

Autor: Michael P, Datum: 18.04.2020, 08:04 Uhr


 

WebsoziCMS 3.9.9 - 539769 - 1 auf Dankwart Neufurth - Ihr Stadtbürgermeister von Bad Marienberg - 1 auf SPD Kreis Germersheim - 1 auf AfA Suedpfalz - 8 auf SPD Lahnstein - 2 auf Ortsvereine Trier-Tarforst/Filsch/Irsch - 1 auf SPD Mutterstadt - 1 auf SPD-Stadtverband Landau i.d.Pfalz - 1 auf SPD im Rhein-Pfalz-Kreis - 1 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 2 auf SPD Edenkoben - 1 auf SPD Gemeindeverband Herxheim (SÜW) - 1 auf SPD OV Kusel - 2 auf SPD Wachenheim - 1 auf SPD Verband Bodenheim - 1 auf AsF Koblenz - 1 auf SPD Verband Nieder-Olm - 1 auf SPD Ortsverein Mörlen-Unnau - 2 auf SPD Neuhäusel-Kadenbach - 1 auf SPD Höringen - 1 auf SPD Bassenheim - 1 auf SPD Bellheim - 1 auf SPD Rennerod - 2 auf SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat - 1 auf SPD Armsheim - 1 auf SPD-Ortsverein Kalenborn - 1 auf SPD Neuhofen - 1 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf SPD Metternich - 1 auf SPD Maifeld - 1 auf SPD Trier-Mitte/Gartenfeld - 1 auf SPD Eisenberg (Pfalz) - 1 auf SPD Stadtverband Idar-Oberstein - 1 auf In Weidenthal: "immer vor Ort" - 1 auf SPD Oppau-Edigheim-Pfingstweide - 1 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 2 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf SPD Polch - 1 auf SPD GV Weißenthurm - 1 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Blaues Ländchen - 1 auf SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Mudershausen - 1 auf Angelika Glöckner - 1 auf SPD Grossniedesheim - 1 auf SPD Stadtverband Andernach - 1 auf AG MUV SPD RLP - 1 auf SPD Limburgerhof -